Unser Karate Lehrgang in Potsdam 2024

Drei Potsdamer Karatevereine richteten am 25.5.2024 gemeinsam einen Lehrgang aus und über 100 kleine und große Karateka aus nah und fern folgten der Einladung. Wir haben uns gefreut, dass auch der Vizepräsident und Shotokan Stilrichtungsreferent des Brandenburger Karatedachverbandes, Stanley Schulze, mit uns gemeinsam trainiert hat. Die Meister Jürgen Kraus aus Weiden und Christopher Krähnert aus Berlin vermittelten ihre Trainingskonzepte aus den Bereichen Kihon, Kumite, Kata und Bunkai. Die sehr schöne Trainingsstätte ließ ein paralleles Training zu, so dass alle 4 Trainingseinheiten absolvieren konnten. Der Tag verging wie im Flug und durch das abwechslungsreiche Angebot beider Meister konnten viele Anregungen für das eigene Training mitgenommen werden. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs, an Christopher und Jürgen für den tollen Unterricht und die vielen Helfer der gastgebenden Vereine Fudo-Shin Dojo Potsdam / Groß Glienicke , der Karateabteilung vom Bornimer SC in Potsdam und dem 1. Potsdamer Karate-Dojo Zanshin, Abteilung der WSG Potsdam Waldstadt.

Eine Auswahl von Fotos findet Ihr hier im Bilderkarussell: (Dauert manchmal etwas beim laden)

Unser pflanzenbasiertes Sportlerbuffet gehört zum Konzept des Lehrganges dazu. Im letzten Jahr hatten wir sehr viele positive Rückmeldungen und dieses Jahr sogar noch mehr Anmeldungen für die Mittagspause. Unter dem Motto: „Iss den Regenbogen“ bieten wir unseren Teilnehmer*innen eine nährstoffreiche, vielfältige und gesunde Kost ohne tierische Bestandteile. Hinzu kommen ökologische, nachhaltige und klimafreundliche Aspekte unter anderem, indem wir wiederverwendbares Geschirr benutzen. Ganz im Sinne der planetary health diet haben wir mit jeder Mahlzeit die Chance einen Beitrag für einen gesunden Körper und einen gesunden Planeten zu leisten.

Ebenfalls wie im letzten Jahr findet Ihr HIER eine Auswahl der verwendeten Rezepte.

Einige der Ideen sind aus der Küche von Ünsal Arik, dem „VegBoxer“ aus Berlin, Alexander FlohrHier kocht Alex„und Nicole JustLa Veganista“ aus Brandenburg.

Karate-Lehrgang in Potsdam 2023

Unser Karate Lehrgang in Potsdam

war ein Gemeinschaftsprojekt von Lok-Potsdam (Olaf Gutowski), Bornimer SC (Stefanie Fauk) und dem Fudo-Shin Dojo (Thomas Kanitz). Über 100 Karateka aus allen Ecken Brandenburgs und Berlin nahmen an diesem Stilrichtungsübergreifenden Lehrgang teil. Unsere Trainer Thomas Richtsteig (6. Dan, Stilrichtungsreferent im KDB für Goju Ryu) und Stanley Schulze (5. Dan, Stilrichtungsreferent im KDB für Shotokan) haben die Veranstaltung mit ihren besonderen Trainingsmethoden und Ideen gefüllt. Von Befreiungstechniken für Kinder, über effektive Selbstverteidigungselemente, bis hochkomplexe Kihonkombinationen war für jedes Alter und jedes Trainingsniveau etwas dabei, was uns auf dem weiteren Weg der Kampfkunst bereichern wird.

Vielen Dank auch für die vielen positiven Rückmeldungen unseres pflanzenbasierten Sportlerbuffet. Da es mehrfache Nachfragen gab, findet Ihr hier eine Auswahl der Rezepte.

Vielen Dank an Ünsal Arik für die positive Rückmeldung und Freigabe der Rezepte und an  Nicole Just für die tollen Ideen.

Eine Auswahl von Fotos findet Ihr hier im Bilderkarussell:

Euer Trainer im Tagesspiegel

Ein Interview von Werner van Bebber mit Thomas Kanitz über die verschiedensten Kampfkunstrichtungen und die Frage welche sich fürs Kindertraining eignen. Kleiner Spoiler: Karate zu trainieren ist eine großartige Entscheidung. 🙂

Der Artikel ist nach Zugang uneingeschränkt lesbar. Die Investition für guten Journalismus lohnt sich!

kleiner Imagefilm unserer Gruppe

#AufholenNachCorona

#beactive

Mit unseren jährlichen Athletiktests haben wir 2022 bei der Europäischen Woche des Sports mitgemacht.

Interview bei Radio Potsdam

Thomas Kanitz war bei Radio Potsdam zu Gast in der Vereinssendung. Hier findet Ihr den Mitschnitt vom Interview (ohne Werbung, Musik und Nachrichten): Dauer ca. 20 Minuten.